Persönliche Details: 

Geburtsdatum: 15. März 1922
Geburtsort: Düsseldorf, Bundesrepublik Deutschland
   
1950: Promotion an der Universität Bonn
   

Arbeitsgebiete und Schwerpunkte:

Ethik, Sprachphilosophie und Wissenschaftstheorie der Geisteswissenschaften

   

Akademische Positionen: 

1961: Habilitation an der Universität Mainz
1962-1969: Ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Kiel
1969-1972: Ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Saarbrücken
1972-1990: Ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Frankfurt am Main
1990: Professor emeritus
   

Auswärtige Gastprofessuren: 

September-Oktober 1970: Visiting Fellow at the Center for the Humanities Wesleyan University, Middletown/Co., U.S.A.
Januar - Mai 1975: Visiting Professor at the Department of Philosophy, Purdue University, West Lafayette/Ind., U.S.A.
Oktober 1976 - Januar 1977: Theodor Heuß Visiting Professor at the New School for Social Research, Graduate Faculty, New York, U.S.A.
März 1977: Ernst Cassirer Lectures at Yale University, New Haven/Co., U.S.A.
Oktober 1977: Visiting Professor at the Department of Philosophy, University of Ottawa, Canada
Februar 1983: Gastprofessor am Istituto per gli Studi Filosofici, Neapel, Italien
März 1983: Gastprofessor am Philosophischen Institut der Universität Rom., Italien
September 1984: Gastprofessor an der Universität Buenos Aires, Centro de Investigaciones Eticas, Argentinien
März-April 1987: Gastprofessor am Collège International de Philosophie, Paris, Frankreich
März 1988: Gastprofessor am Istituto per gli Studi Filosofici, Neapel, Italien
September - Oktober 1990: Gastprofessor an der Universität von Sao Paulo, Brasilien
Oktober 1993: Gastprofessor an der Universität Buenos Aires, Argentinien (gefördert durch DAAD)
Oktober 1994: Gastprofessor an der Universität Central de Venezuela, Caracas, Venezuela (gefördert durch DAAD)
November 1995: Ferrater Mora Lectures an der Universität Gerona, Spanien
August 1996: Gastprofessor an der Universität Gama Filho Rio de Janeiro, Brasilien
Mai 1998: Gastprofessor an der Universität Roma tre, Rom Italien
Oktober 1998: Gastprofessor in Korea: Tasan Memorial Lectures
März 1999: Gastprofessor in Lonvain-la-Neuve, Belgien: Chaire Cardinal Mercier
   

Mitgliedschaften und Auszeichnungen: 

seit September 1972: Membre titulaire de l´Institut International de Philosophie, Paris
Seit Juli 1988: Mitglied der Nordland-Akademie für Kunst und Wissenschaft, Melbu/Vesteralen, Norwegen
Oktober 1988: Premio Internazionale Galileo Galilei (del Rotary Club Italiano)
Seit März 1989: Member of the Academia Europea, London
Oktober 1989: Premio Internazionale di Filosofia "Federico Nietzsche", Palermo, Italien
Mai 1993: Full member of the Academia Scientiarum et Artium Europaea (Salzburg)
11. Juni 1993: Dr. h.c. der Universität Jaume I, Castellón, Spanien
04. Oktober 1993: Dr. h.c. der Universität Santiago des Estero, Argentinien
06. Oktober 1993: Dr. h.c. der Universität Buenos Aires, Argentinien
08. November 1994: Professor Principal h.c. Universidad Nacional de San Agustin, Arequipa, Peru
11. Juli 2000: Dr. h.c. der Freien Universität Berlin
September 2000: Dr. h.c. der Universität Rosario, Argentinien
September 2000: Ehrenbürger der Stadt "Mar del Plata" Argentinien
20. Dezember 2001 Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

 


Top